Liebe Kunden/innen, liebe Geschäftspartner/innen, sehr geehrte Damen und Herren,

die Corona-Pandemie hat in den vergangenen Monaten zu einer plötzlichen Einstellung der weltweiten Reisetätigkeit geführt. Hiervon waren wir massiv betroffen, weshalb die GTW-Grimm Touristik Wetzlar am 25.09.2020 beim Amtsgericht in Wetzlar einen Antrag auf ein vorläufiges Insolvenzverfahren gestellt hat. Unser Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das zuständige Amtsgericht Wetzlar den Frankfurter Juristen Thomas Rittmeister von der Kanzlei Reimer Rechtsanwälte bestellt.

Noch im Februar konnten wir davon ausgehen, dass das Jahr 2020 das erfolgreichste seit Bestehen der GTW werden würde. Aber trotz einer hervorragenden Auftragslage war die Durchführung nahezu aller Reisen zum Erliegen gekommen. Unser wichtiges Flusskreuzfahrtengeschäft, mit 2 Schiffen im Vollcharter über die ganze Saison, verursachte durch hohe Rückzahlungsverpflichtungen, stornierter und abgesagter Reisen, einen außerordentlichen Liquiditätsabfluss. Dieser wurde durch die Reisewarnungen von Ungarn und Wien in den letzten Wochen verstärkt, da die Donaukreuzfahrten vollständig abgesagt werden mussten.

Unter Berücksichtigung, der durch die Insolvenzordnung gebotenen Möglichkeiten und nach den bisher geführten Gesprächen ist davon auszugehen, dass der Betrieb, bei einer positiven Entwicklung der Corona-Pandemie und einer damit verbundenen verbesserten Durchführungsquote der Reiseveranstalter im Jahre 2021, dauerhaft mit Erfolg fortgeführt werden kann.

Für 2021 sind ausreichend Aufträge vorhanden, unser Unternehmen ist sehr gut organisiert und wir verfügen über ein erfahrenes, hochmotiviertes Mitarbeiterteam, das mit Ihnen gemeinsam die Reisen in diesem und im nächsten Jahr durchführen möchte. Wir gehen davon aus, dass noch ausstehende Reisen für 2020 und auch in 2021 durchgeführt werden und bitten unsere Kunden, auch im Interesse des Betriebes und der Mitarbeiter, ihre Buchungen aufrecht zu erhalten. Wir vertrauen auf die Fortführung unserer langjährigen guten Zusammenarbeit und danken Ihnen bereits jetzt für Ihre Unterstützung, für neue Aufträge und Ihr geschätztes Verständnis.

Sollten Sie Fragen zu einer bestehenden Buchung mit zukünftigen Abreisen haben, stehen Ihnen unsere Reiseexperten wie gewohnt zur Verfügung.

Uwe Schneider
& das Team der GTW