Ländliches Burgund

Typische Landschaften und historisches Erbe

  • Reisenummer:FBC-035
  • Termin/Zeitraum:Ganzjährig
5 Tage ab € 359,--
Preis gültig ab mind. 16 Teilnehmern pro Person
  • Stadtbesichtigung Dijon
  • Ausflug Route des Grands Crus bis Beaune
  • MIttagessen auf einer Ferme Auberge
  • Anis und Wein
  • Abtei Fontenay
  • Die Straße der schwarzen Johannisbeeren

Folgen Sie uns in das ländliche Burgund. Neben der Besichtigung von Dijon liegt der Schwerpunkt dieser Reise auf Ausflügen in das idyllische Umland der Hauptstadt der Côte d'Or, mit all seinen regionalen Genüssen und kulturellen Zeitzeugen.

  • 1. Tag: Anreise Dijon

    Heute reisen Sie ins Burgund. Übernachtung im Raum Dijon.

  • 2. Tag: Stadtführung Dijon inkl. Senfverkostung, Route des Grands Crus und Beaune

    Diesen Tag beginnen Sie mit einer Stadtführung in Dijon. Hier trifft man an fast jeder Ecke auf "Zeugen" der Vergangenheit blühender Epochen. Der Name Dijon steht gleichfalls für kulinarische Spezialitäten, z.B. die Herstellung berühmter Senfsorten. Seit 1747 gehört das Haus Maille zu den klassischen Anbietern von Produkten für das "Savoir Vivre". Bei einer Senfverkostung gewinnen Sie Einblick in diese Kunst. Im Anschluß folgen Sie der Weinstrasse, der „Route de Grands Crus“, Heimat der Rebsorte 'Pinot noir', welche die besten Weinlagen an der Côte d'Or hervorbringt. Bald erreichen Sie Beaune mit dem berühmten 1443-1451 erbauten Hôtel Dieu (Hospiz). Rückfahrt, Abendessen und Übernachtung.

  • 3. Tag: Flavigny-sur-Ozerain, Mittagessen auf einer Ferme Auberge, Wein in mittelalterlicher Kulisse und Abtei Fontenay

    Durch eine sanfte Hügellandschaft geht es nach Flavigny-sur-Ozerain. In der malerischen mittelalterlichen Kulisse des Ortes wurde der Film Chocolat gedreht. Hier befinden Sie sich gleichzeitig im Land der Anisbonbons. Von Montag bis Freitag können Sie am Vormittag einen Blick auf die Entstehung der erbsengroßen Süßigkeiten werfen. Noch heute findet die Herstellung im Herzen einer alten Abtei statt. Im Anschluss werden Sie von fröhlichen Bäuerinnen einer Ferme Auberge zu einer rustikalen Mittagsrast erwartet. Eine gute Grundlage für die nachfolgende Weingutführung inkl. Weinprobe. Am Nachmittag erreichen Sie die Abtei von Fontenay, Weltkulturerbe der UNESCO. Tauchen Sie ein in die Geschichte und das Leben der Zisterzienser. Rückfahrt, Abendessen und Übernachtung.

  • 4. Tag: Die "Straße der schwarzen Johannisbeeren"

    Die 'Straße der schwarzen Johannisbeeren' (Route du Cassis) lädt Sie zu einer Erkundungsfahrt auf den Spuren dieser aromatischen Frucht ein. Die Crème de Cassis ist zugleich Geschichte einer ganzen Region. Vorbei am zweifellos bedeutendsten Edelsitz des Burgunds, dem Château du Clos de Vougeot, erreichen Sie am Vormittag zunächst die Ferme Fruirouge (Di. + Mi. geschl.). In dem bezaubernden Bauernhof werden Beeren in jedem Rotton in traditioneller Herstellung weiterverarbeitet. Einmalig sind z.B. Johannisbeerbutter oder Wodka aus schwarzen Johannisbeeren. Mit einer Verkostung wird der Aufenthalt hier zu einem Fest für Ihren Gaumen. Von hier geht es weiter nach Nuits-Saint-Georges, zum Besuch des ,,L'Imaginarium". Sie erleben ein einzigartiges sensorisches Abenteuer in der prickelnden Welt der 'Bläschen' - ein Hochgenuss, nicht nur für Schaumweinliebhaber. In Nuits-Saint-Georges befindet sich auch das "Cassissium". Es hält alle erdenklichen Informationen über Geschichte, Anbau und Verarbeitung der dunklen Frucht samt einer kleinen Kostprobe für Sie bereit. Rückfahrt, Abendessen und Übernachtung.

  • 5. Tag: Heimreise nach dem Frühstück

  • 4 x Übernachtung im guten Mittelklassehotel
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Mittagessen in einer Ferme Auberge (3-Gang-Menü inkl. 1/4 l Wein, Kaffee)
  • 1 x Senfverkostung
  • 1 x lokale deutsch sprechende Reiseleitung für einen ganztägigen Ausflug Dijon, Route des Grands Crus und Beaune
  • 1 x lokale deutsch sprechende Reiseleitung für einen ganztägigen Ausflug Flavigny-sur-Ozerain und Abtei Fontenay
  • 1 x Besichtigung einer Anisbonbonfabrik
  • 1 x Besichtigung eines Weingutes inkl. Verkostung
  • 1 x lokale deutsch sprechende Reiseleitung für einen ganztägigen Ausflug "Die Straße der schwarzen Johannisbeeren"
  • 1 x Besichtigung Ferme Fruirouge inkl. Verkostung
  • 1 x Besichtigung L'Imaginarium inkl. Eintritt und Verkostung
  • 1 x Besichtigung Cassissium inkl. Eintritt und Verkostung
  • Örtliche Fremdenverkehrsabgabe
  • Weitere Eintrittsgelder nicht enthalten
Auf Anfrage.
Arrangementpreise pro Person im Doppelzimmer:

3-Sterne-Hotel         

02.01.2019 - 31.03.2019    
357,00 € / EZZ 122,00 €

01.04.2019 - 31.10.2019    
398,00 € / EZZ 122,00 €

01.11.2019 - 28.12.2019    
357,00 € / EZZ 122,00 €